Kassel, 4. Juli, 2019. Die Kassel Huskies starten mit einem Heimspiel-Knaller in die neue Saison: Am Freitag, 13. September, gastieren um 20 Uhr die Frankfurter Löwen zum Derby in der Halle. Ein echter Hammer zum Auftakt in die neue Saison!

Grund zur Freude gleich zum Saisonstart: Am Freitag, 13. September, kommen die Löwen aus Frankfurt zum ersten Saisonspiel in die Eishalle.
Grund zur Freude gleich zum Saisonstart: Am Freitag, 13. September, kommen die Löwen aus Frankfurt zum ersten Saisonspiel in die Eishalle.

„Das ist natürlich ein attraktiver Gegner für uns Huskies und immer ein Leckerbissen für Mannschaft und Fans“, so Huskies-Pressesprecher Thomas Lange zum ersten Pflicht-Gegner der neuen Saison. „Wir hoffen, dass wir die Eishalle gleich zum Auftakt laut, stimmungsvoll und voller Zuschauer haben werden.“

Doch nicht nur in Kassel wird dem Auftakt-Derby entgegengefiebert, auch an anderen Eishockey-Standorten ist die Vorfreude auf die neue Spielzeit groß: Gleich mehrere Highlights gibt es zum Start in die neue Saison 2019/2020: Die Ravensburg Towerstars eröffnen mit dem Derby gegen den ESV Kaufbeuren offiziell die neue DEL2-Spielzeit. Somit trifft der amtierende Meister auf seinen Halbfinalgegner aus der Vorsaison. Und der DEL2-Aufsteiger aus Landshut feiert seine Rückkehr in die zweithöchste Profiliga auswärts in Dresden.

Packend geht es am zweiten Spieltag weiter mit dem Aufeinandertreffen der Bietigheim Steelers und der Huskies. Vielen Fans ist noch das Finale im Frühjahr 2016 im Gedächtnis, in dem Kassel mit einem Sweep den Meistertitel errang. Nach dem Derby in der Eishalle am Auftakt-Spieltag ist das gleich der nächste Härtetest für Alex Heinrich, Richie Müller und Co.

Der Rückspieltag des zweiten Spieltages wir ein ganz besonderer: Die Begegnungen am 2. Oktober, dem siebten Spieltag der Saison, stehen ganz im Zeichen des bevorstehenden Nationalfeiertages am 3. Oktober.  Der Tag der Deutschen Einheit steht für die Wiedervereinigung Deutschlands, weshalb in den DEL2-Arenen die deutsche Nationalhymne vor Beginn der jeweiligen Partie gespielt wird.

 

Die drei ausgewählten Spieltage im Überblick:

Spieltag 1

Fr, 13.09.19 19:30 Uhr EC Bad Nauheim Bietigheim Steelers
Fr, 13.09.19 19:30 Uhr Dresdner Eislöwen EV Landshut
Fr, 13.09.19 19:30 Uhr Lausitzer Füchse EHC Freiburg
Fr, 13.09.19 20:00 Uhr Ravensburg Towerstars ESV Kaufbeuren
Fr, 13.09.19 20:00 Uhr EC Kassel Huskies Löwen Frankfurt
Fr, 13.09.19 20:00 Uhr Heilbronner Falken Eispiraten Crimmitschau
Fr, 13.09.19 20:00 Uhr Bayreuth Tigers Tölzer Löwen

 

Spieltag 2

So, 15.09.19 16:00 Uhr Löwen Frankfurt Heilbronner Falken
So, 15.09.19 17:00 Uhr Bietigheim Steelers EC Kassel Huskies
So, 15.09.19 17:00 Uhr Eispiraten Crimmitschau Bayreuth Tigers
So, 15.09.19 18:30 Uhr ESV Kaufbeuren EC Bad Nauheim
So, 15.09.19 18:30 Uhr EHC Freiburg Ravensburg Towerstars
So, 15.09.19 18:30 Uhr Tölzer Löwen Dresdner Eislöwen
Di, 22.10.19 19:30 Uhr EV Landshut Lausitzer Füchse

 

Spieltag 7

Mi, 02.10.19 19:30 Uhr EC Bad Nauheim ESV Kaufbeuren
Mi, 02.10.19 19:30 Uhr EC Kassel Huskies Bietigheim Steelers
Mi, 02.10.19 19:30 Uhr Dresdner Eislöwen Tölzer Löwen
Mi, 02.10.19 19:30 Uhr Lausitzer Füchse EV Landshut
Mi, 02.10.19 20:00 Uhr Ravensburg Towerstars EHC Freiburg
Mi, 02.10.19 20:00 Uhr Heilbronner Falken Löwen Frankfurt
Mi, 02.10.19 20:00 Uhr Bayreuth Tigers Eispiraten Crimmitschau