Kassel, 2. April, 2020. Die Saison ging viel zu früh zu Ende – eigentlich würde in der DEL2 jetzt gerade das Playoff-Halbfinale laufen. Ob die Huskies nach ihren Duellen gegen Kaufbeuren dabei gewesen wären weiß man nicht, die Chance war nach der überragenden Hauptrunde aber groß.

Um die endlos lange Sommerpause ein wenig abzukürzen und damit ihr uns in der traurigen Zeit der Coronapandemie nicht vergesst, wird es ab sofort regelmäßig die Möglichkeit geben, die seltenen, nie getragenen, originalen Spieler-Playoff-Trikots 2020 zu ersteigern. Dazu haben wir uns überlegt, die Trikots nicht einfach so zu verkaufen, sondern sie in einer Stillen Auktion allen Fans anzubieten. Nervenkitzel gibt’s also ab jetzt nicht auf dem Eis, sondern im digitalen Auktionshaus der Kassel Huskies!

Und das funktioniert so:

Von jetzt sofort bis kommenden Sonntagabend (5. April) werden die Playoff-Originaltrikots der Spieler Patrick Klöpper (Größe M), Ryon Moser (Größe M) und Noureddine Bettahar (Größe XL) angeboten. Wer eines (oder auch mehrere) der von den jeweiligen Spielern handsignierten Trikots ersteigern möchte, sendet einfach eine E-Mail an imherzeneinhusky@kassel-huskies.de und nennt das Spielertrikot, welches er ersteigern möchte sowie den Betrag, den er bereit ist, dafür zu bezahlen. Der Höchstbietende unter allen Einsendungen erhält den Zuschlag und nach Zahlungseingang das Trikot samt Echtheitszertifikat.

Endstand – 5. April – 20 Uhr:

Patrick Klöpper – 329,99€

Ryon Moser – 251,90€

Noureddine Bettahar – 233,33 €

Die Auktionen enden am Sonntag um 18 Uhr (Klöpper), 19 Uhr (Moser) und 20 Uhr (Bettahar) – so bleibt bei einer Überbietung durch einen anderen Käufer noch genug Zeit, um für das oder die verbleibende(n) Trikot(s) ein Angebot abzugeben.

Es ist also Spannung garantiert: Bin ich mit meinem Gebot noch im Rennen? Ist noch jemand auf der Jagd um mein begehrtes Trikot dabei? Wichtig: Wir werden Zwischenstände in den sozialen Netzwerken veröffentlichen, jedoch NIE einen Namen des aktuell Höchstbietenden. Am Ende werden ausschließlich die Gebote bekannt gegeben, die den Zuschlag erhalten haben.

Im Gebot per E-Mail anzugeben: Name, Vorname, Wunschtrikot, Gebot, Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.

Mindestgebot 100 Euro.

Ein Gebot, welches das Maximalgebot darstellt, verpflichtet zum Kauf.