SAISON 21/22

INFORMATIONEN ZU DEN HEIMSPIELEN

Welche Regelung gilt bei den Huskies-Heimspielen?

Für alle Zuschauer gilt ab sofort die 2G+ Regel, d.h. Einlass nur für geimpfte und genesene Personen (genesen nicht älter als 6 Monate), die zusätzlich einen negativen, tagesaktuellen Test vorweisen. Die Tests können bei einer offiziellen Teststelle durchgeführt werden und dürfen maximal 24 Stunden alt sein (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).

Alternativ könnt ihr einen eigenen Corona-Schnelltestmitbringen und unter Aufsicht direkt vor der Eissporthalle durchführen. Dort stellen auch wir einige Schnelltests zur Verfügung, die ihr käuflich erwerben und vor Ort durchführen könnt.

Was ist mit Kindern bis einschließlich 6 Jahren?

Kinder bis einschließlich 6 Jahren unterliegen keinen Auflagen.

Was ist mit Kindern und Jugendlichen von 7 bis einschließlich 17 Jahren?

Kinder und Jugendliche zwischen 7 und einschließlich 17 Jahren können mit einem negativen Test (Schnelltest bei einer offiziellen Teststelle maximal 24 Stunden alt oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) oder dem Schultestheft in die Eissporthalle.

Wie viele Zuschauer sind zu den Heimspielen zugelassen?

Die Zuschauerzahl wurde auf 1.525 Zuschauer beschränkt.

Was ist mit Gäste-Fans?

Aufgrund der neuen Verodnungslage sind bei den Heimspielen der Huskies momentan keine Gäste-Fans zugelassen.

Was ist mit Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können?

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, können nach Vorlage ihres ärztlichen Attests bei Sicherheitskoordinator Kai Knierim (k.knierim@kassel-huskies.de) mit negativem Test (Schnelltest bei einer offiziellen Teststelle maximal 24 Stunden alt oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) auch in die Eissporthalle.

Was ist, wenn ich am Spieltag nicht kann und meine Karte weitergeben möchte? Kann ich meine Dauerkarte weitergeben?

Ihre Eintrittskarte und die Dauerkarte können Sie auch an eine weitere Person geben. Die betreffende Person muss ebenfalls die 2G+ Regelung erfüllen.

Was ist, wenn ich am Spieltag Erkältungssymptome habe?

Alle Zuschauer mit Erkältungssymptomen erhalten aus Schutz der anderen Zuschauer keinen Zutritt zur Eissporthalle, können ihre Eintrittskarte aber gerne an eine andere Person weitergeben.

Wird es eine Abendkasse geben?

Sollten noch Eintrittskarten verfügbar sein, wird es sowohl im Huskies-Fanshop als auch an der Abendkasse Karten geben. Wir bitten aber wenn möglich, dass die Eintrittskarten im Vorhinein über den Online-Ticketshop gebucht werden, um am Fanshop und der Abendkasse auch Warteschlangen zu verhindern.

Was muss ich beim Einlass in die Eissporthalle vorzeigen?

Beim Einlass müssen Sie vorzeigen:

  • gültige Eintrittskarte
  • Personalausweis
  • Impfpass oder eine gültige Impfbescheinigung (auch digital möglich)
    oder
    Genesenen-Nachweis (Bescheinigung vom Gesundheitsamt, nicht länger als 6 Monate)
  • negativen Test (Schnelltest bei einer offiziellen Teststelle maximal 24 Stunden alt oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden)

Bitte halten Sie Ihre Dokumente vor dem Betreten der Eissporthalle bereit, um einen schnellen und reibungslosen Einlass zu gewähren.

Welchen Eingang muss ich nutzen?

Um einen schnelleren Einlass mit weniger Kontakten zu ermöglichen, haben wir die Anzahl der Ein- und Ausgänge erhöht. Wir bitten Sie einen Eingang in Nähre Ihres Blocks zu nutzen, um auch in der Eissporthalle die Kontakte zu verringern.

Gibt es Getränke und Speisen?

Ja, in der Eissporthalle werden an den bekannten Kiosken Speisen und Getränke angeboten. Um Warteschlangen während der Pausen zu vermeiden, können Sie sich gerne auch während des laufenden Spiels versorgen.

Besteht in der Eissporthalle eine Maskenpflicht?

Ja, in der Eissporthalle besteht ab sofort Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2). Dies gilt auch auf den Plätzen.

 

Informationen für das Heimspiel am 5.12 gegen Landshut

Zwei Test-Stationen an der Eissporthalle

Um ein zusätzliches Test-Angebot für die Huskies-Fans zu schaffen, werden am Sonntag, in Kooperation mit dem Privaten Sanitätsdient Nordhessen, zwei Test-Stationen an der Eissporthalle eingerichtet.

Ab 14:30 Uhr wird vom Außeneingang der Pistenbar (neben dem Haupteingang) eine Test-Station verfügbar sein. Hier können Fans einen Schnelltest erwerben und diesen unter Aufsicht durchführen. Ab 16:15 Uhr wird eine weitere Test-Station vom Außeneingang des Anschnallraums verfügbar sein. Beide Test-Stationen werden von Sanitätern des PS Nordhessen betreut. Hier können auch mitgebrachte Tests unter Aufsicht durchgeführt werden.

Die Huskies bitten alle Zuschauer, die sich vor Ort testen lassen wollen, frühzeitig an die Eissporthalle zu kommen, um lange Schlangen und längere Wartezeiten möglichst zu vermeiden.

Der Einlass in die Eissporthalle erfolgt ab 17 Uhr.


Neuer Saalplan für das Heimspiel gegen Landshut

Durch die neuen Corona-Regeln musste auch die Belegung der Plätze in der Eissporthalle angepasst werden. Durch die Beschränkung auf 1525 Sitzplätze und dem damit verbundenen Verbot von Stehplätzen herrscht beim morgigen Heimspiel ein neuer Saalplan.

Aufgrund der kurzfristigen Anordnung bitten die Huskies um das Verständnis und die Unterstützung ihrer Fans. Für die kommenden Heimspiele werden die Schlittenhunde Anfang nächster Woche ein überarbeitetes Konzept vorstellen.

Die Informationen für das Heimspiel gegen Landshut:

  • Platzkategorie und Platzzuordnung haben für das morgige Heimspiel keine Gültigkeit
  • Der Block B ist für die Sponsoren der Huskies reserviert
  • Alle Sitzplatzkarten (DK und Tagestickets) bekommen einen Platz auf der Haupttribünen-Seite in den Blöcken A, A1, C, C1 und D
  • Alle Stehplatzkarten (DK und Tagestickets) bekommen einen Platz auf der Gegentribünen-Seite in den Blöcken E, E1, F, G, G1 und H
  • Die Plätze in den Blöcken sind gemäß Hygienekonzept in nutzbare und nicht nutzbare Plätze durch Markierungen (Hussen) unterteilt
  • Entsprechend der Einteilungen gilt die freie Platzwahl
  • Die Ordner unterstützen und prüfen den Zugang zum Block
  • Die Suizide Boxen und die Blöcke K, K1, K2 sind von der Regelung ausgenommen. Dort gelten die gekauften Plätze.

 

Diese Regelung richtet sich nach den aktuellen Corona-Beschlüssen. Bitte beachten Sie, dass es jederzeit zu Änderungen kommen kann.

Aufgrund dieser Dynamik bitten wir Sie, sich vor der Veranstaltung über aktuell geltende Regelungen zu informieren.

Grundlage ist die Verordnung der Hessischen Landesregierung.