Tim Kehler

Kassel, 4. Februar, 2020. Die Kassel Huskies sind aus einer Kurzzeit-Auszeit zurück auf dem Eis. Nach dem hart erkämpften 3:2-Sieg über die Lausitzer Füchse am Freitag, hatte das Team von Trainer Tim Kehler am Sonntag spielfrei. Kehler gab den Jungs ab Samstagnachmittag frei und so konnten diese nicht nur den Sonntag, sondern auch den Montag genießen.

Doch: Jetzt geht es wieder los mit hartem Training auf dem Eis. Dienstagmorgen erfolgte die erste schweißtreibende Einheit dieser Woche, die am Freitag mit dem Derby gegen Bad Nauheim (19.30 Uhr, Eissporthalle, präs. von Zahnarztpraxis Butzmann) ihren Höhepunkt finden wird.

Welche Spieler am Wochenende Tim Kehler wieder zur Verfügung stehen werden ist am Dienstag noch nicht zu sagen. Mit Derek Dinger war im vergangenen Spiel ein Routinier nach Verletzungspause zurückgekehrt. Definitiv nicht dabei sein wird Michi Christ, auf den die Huskies noch eine Weile verzichten müssen.

Im Vorfeld des Spiels ist an dem Abend – wie zu jedem Derby in dieser Saison – die Championsbar früher geöffnet und begrüßt die Fans mit einer Happy Hour. Zudem ist gegen 18.30 Uhr ein Huskies-Legenden-Talk geplant.

Tickets für die Partie gibt es online, im VVK, drei Stunden vor Spielbeginn im Shop und natürlich an der Abendkasse.