Kassel, 17. Februar, 2020. Die Kassel Huskies haben vorzeitig die Playoffs 2020 erreicht. Dank des 3:1-Erfolges in Kaufbeuren ist dem nordhessischen Top-Verein die Teilnahme an der Endrunde ab März 2020 sicher, zudem können sich die Huskies und ihre Fans in der ersten Runde über Heimrecht freuen.

Daher startet am 17. Februar der Verkauf der Eintrittskarten für die Playoffs. Dann sind die begehrten Endrundentickets ONLINE und im Vorverkauf, zu den kommenden Heimspielen im Fanshop und an der Abendkasse erhältlich.

„Wir haben unser erstes Ziel erreicht. Jetzt möchten wir mit unseren Fans zusammen erfolgreiche Playoffs spielen“, so Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs zum Start des Ticketings für das Viertelfinale.

Im Vergleich zu den Ticketpreisen der Hauptrunde wird der Ticketpreis für Inhaber einer Dauerkarte nur um einen Euro, für eine Einzelkarte nur um 1,50 Euro angepasst.

Für Dauerkunden-Kunden gilt ein Vorkaufsrecht bis 11. März; danach gehen nicht genutzte Dauerkarten-Plätze in den freien Verkauf.

Tickets für die Spiele der Kassel Huskies gibt es HIER, im VVK, an der Abendkasse und im drei Stunden vor Beginn des Heimspiels geöffneten Fanshop in der Eissporthalle.

Eine komplette Übersicht über die Ticketpreise findet ihr HIER.

Nächstes Heimspiel der Huskies ist am Sonntag, 23. Februar, 18.30 Uhr gegen Bad Tölz (präsentiert von Förstina).