Spielbericht

Knappe 2:3-Niederlage beim Test gegen Landshut

In einem temporeichen Testspiel mussten sich die Kassel Huskies dem EV Landshut am Ende mit 2:3 (0:1/1:2/1:0) geschlagen geben. Huskies-Trainer Tim Kehler musste dabei erneut auf sechs angeschlagene Stammspieler verzichten.

Aufgrund der andauernden Modernisierungsarbeiten sowohl in der Eissporthalle in Kassel als auch in Landshut wurde die Partie im mittelhessischen Lauterbach ausgetragen. Rund 300 Zuschauer, wovon es die Meisten mit den Huskies hielten, sorgten anderthalb Wochen vor Saisonstart schon für schöne Eishockey-Stimmung.

Von Beginn an war es ein guter Test auf recht hohem Niveau. Gleich in den ersten Minuten hatten die Huskies durch Cameron und Weidner eine gute Chance, der Kanadier traf aber nur das Außennetz. Nach weiteren Chancen auf beiden Seiten war es der EVL, der in Führung gehen konnte. Davis Koch entwischte der Huskies-Defensive und traf per Rückhand zum 0:1.

Mit diesem Zwischenstand ging es auch ins zweite Drittel. Dort setzte sich das Gesehen aus dem ersten Abschnitt fort. Beide Teams hatten Chancen, aber die Niederbayern machten die Tore. In der 27. Minute traf Alderson ausgerechnet in Unterzahl. Kurze Zeit später war der EVL-Angreifer erneut zur Stelle. Bei seinem zweiten Treffer wurde sein Schuss allerdings von Huskies-Verteidiger Marco Müller unhaltbar abgefälscht. Getrennt wurden die Szenen vom ersten Huskies-Treffer der Partie. Denis Shevyrin knallte das Spielgerät von der blauen Linie unhaltbar unter die Latte.

Mit dem zwei-Tore-Rückstand gingen die Nordhessen in den Schlussabschnitt. Dort warfen sich nochmals alles nach vorne. Beste Gelegenheit hatten sie bei einer fast zweiminütigen doppelten Unterzahl, bei derer Tim Kehler zusätzlich Goalie Jonas Neffin für einen sechsten Feldspieler vom Eis nahm. Ein Treffer sollte trotz mehrere guter Einschussgelegenheiten aber nicht fallen. Bis zum zweiten Rama Lama Ding Dong des Abends dauerte es bis 1:14 Minuten vor Ende. Lokalmatador Paul Kranz schob trocken zum 2:3 ein. Der Ausgleich sollte aber nicht mehr fallen.

Das nächste und zugleich abschließende Testspiel der Vorbereitung steigt am Freitag ab 19:30 Uhr in Bad Nauheim.


Das Spiel im Überblick:

10. Min – 0:1 durch Davis Koch

27. Min – 0:2 durch Brandon Alderson
32. Min – 1:2 durch Denis Shevyrin
38. Min – 1:3 durch Branson Alderson

59. Min – 2:3 durch Paul Kranz

SAISON 21/22

ALLES WAS WICHTIG IST

UNSER RUDEL

MEET THE TEAM

Du kannst nicht genug bekommen von den Schlittenhunden? Hier findest du reichlich Infos zu allen Mitgliedern der Huskies-Familie. Aber wer gehört eigentlich genau dazu? Wir stellen dir den Kader und das Team hinter dem Team vor. Erfahre alles über Spieler, Trainer und Mediziner – vom Werdegang bis hin zu persönlichen Fun Facts.

 

Team ansehen

Social Media

Wir auf Facebook