Kassel, 2. April 2019. Huskies-Fans aufgepasst: Am kommenden Samstag, den 6. April, veranstalten die Kassel Huskies einen Lagerverkauf in der Eissporthalle. Dabei wird neben der Ausrüstung der aktuellen Mannschaft auch anderer Eishockey-Bestand verkauft. Startschuss ist um 9 Uhr, das Ende ist für 12:30 Uhr geplant.

Angeboten werden u.a.:

  • Schläger (gebraucht/neuwertig)
  • Handschuhe (gebraucht)
  • Schlittschuhe (gebraucht)
  • Hosen (gebraucht)
  • Helme (gebraucht)
  • Torhüter Ausrüstung (gebraucht)
  • Spielstutzen (gebraucht/neuwertig)
  • Trikots (nicht der Saison 18/19)

 

Für alle Hobbyspieler und Huskies-Fans, mit dem Wunsch eines ganz besonderen Souvenirs, ist auf jeden Fall etwas dabei. Verkauft wird nach dem Motto „Nur so lange der Vorrat reicht“. Früh da zu sein kann sich also lohnen, da nur eine begrenzte Anzahl an Ausrüstung vorhanden ist.

Der Verkauf wird im Presseeingang, rechts vom Champions Bar Eingang, auf der Haupttribünenseite stattfinden. Der Eingang wird auch ausgeschildert sein.

 

Ein Hinweis für alle, die mit dem Auto anreisen. Da ab 14 Uhr der KSV Hessen Kassel im Auestadion spielt, könnte es zu Problemen bei der Parkplatzsuche in der Nähe der Eissporthalle kommen.