Kassel, 24. Januar 2020. Der nächste Blutspendetag der Kassel Huskies steht bevor: Am Dienstag, 25. Februar, 15 bis 18 Uhr, werden die Spieler erneut im Blutspendezentrum in der Mönchebergstraße 57, 34125 Kassel, vor Ort sein und den Spendern nicht nur Mut zusprechen, sondern auch für Autogramme und Selfies zur Verfügung stehen. Außerdem wird es für alle Spenderinnen und Spender die Möglichkeit geben, tolle Preise zu gewinnen: Eintrittskarten für Heimspiele und als Hauptpreis eine Dauerkarte für die Saison 2020/2021 der Kassel Huskies.

„Dies wird der nächste Blutspendetag, den wir gemeinsam durchführen“, erklärt Initiator und Huskies-Vertriebsleiter Burkhard Walter. „Es ist ungemein wichtig, dass Krankenhäuser über genügend Blutkonserven verfügen, um ausreichend abgesichert zu sein.“ Daher unterstützen die Huskies diese Spender-Tage gern und freuen sich, diese mit dem DRK ausrichten zu können.

An dem Tag werden um 15 Uhr, um 16 Uhr und um 17 Uhr jeweils Spieler der Huskies für eine Stunde vor Ort anwesend sein und Autogramme schreiben, für Selfies parat stehen und die Spender bei ihrer Spende begleiten. Gespendet werden kann allerdings bereits ab 11 Uhr.

Die Kassel Huskies und der DRK-Blutspendedienst freuen sich auf zahlreiche Spenderinnen und Spender an diesem Tag.