Kassel, 22. April, 2020. Genau vor vier Jahren, am 22. April 2016 um 21:49 Uhr war es soweit: Durch den 5:2-Sieg im entscheidenden vierten Finalspiel gegen die Bietigheim Steelers sicherten sich die Kassel Huskies die Meisterschaft der DEL 2. Im zweiten Jahr nach dem Zweitliga-Aufstieg setzten sich die Nordhessen somit die Krone der DEL 2 auf.

Um diesen Triumph noch einmal so richtig aufleben zu lassen, haben sie die Huskies dazu entschlossen, das entscheidende vierte Finalspiel in einem Re-Livestream nochmals zu zeigen. Heute Abend ab circa 19:20 Uhr starten die Schlittenhunde über ihre Facebook-Seite „EC Kassel Huskies“ die Live-Übertragung des damaligen Spiels.

Der Stream ist für jeden kostenlos zugänglich und so können wir alle heute Abend nochmals gemeinsam Meister werden.

Hier geht’s zum Stream.