Kassel, 13. Oktober, 2020. Dem ersten Vorbereitungsspiel folgte das zweite hinterher: Morgen treffen die Kassel Huskies zum zweiten Vorbereitungsspiel auf die Herforder Ice Dragons. Das Testspiel gegen den neuen Kooperationspartner beginnt um 19:30 Uhr.

Für Huskies und Ice Dragons ist es das erste Wiedersehen nach fast acht Jahren. Im Dezember 2012 trafen sich die beiden Clubs zum letzten Mal anlässlich des letzten Hauptrundenspiel der damaligen Oberliga West. 12:4 hieß es am Ende aus Sicht der Huskies. Auch die drei Pflichtspiele zuvor waren stets klare Angelegenheiten aus Kasseler Sicht.

Für den neuen Oberliga-Kooperationspartner der Huskies ist der Test in Kassel das erste Vorbereitungsspiel der neuen Saison. Im neuformierten Team von Coach Jeff Job stehen mit Björn Bombis und Marius Garten zwei prominente Neuzugänge auf dem Eis. Die beiden Routiniers wechselten im Sommer von den Hannover Scorpions zu den Ostwestfalen. Dazu stehen mit Ennio Albrecht, Nico Schnell, Lasse Bödefeld und Florian Böhm vier ehemalige (Jugend-)Spieler der Huskies im Aufgebot des HEV.

Da die Prüfung des von den Huskies vorgelegten Hygienekonzepts durch das Gesundheitsamt der Stadt Kassel noch nicht vorliegt, muss das Spiel leider erneut ohne Zuschauer stattfinden. Wie gewohnt wird die Partie im Live-Stream über www.sprade.tv übertragen.